Sie sind hier: Startseite / IfAAM Kapitalschutz
IfAAM Kapitalschutz

IKC-04-website

60 Minuten individuelle Kapitalsprechstunde

IfAAM Kapitalschutzempfehlungslisten

Kostenlose Teilnahme an der IfAAM Investmentroadshow und den IfAAM Investmentstammtischen

Exklusiver Zugang zum internationalen IfAAM Netzwerk

100 EUR Rabatt auf die Hamburger Mark Banco Anlegertagung

Jahresbeitrag: 249,- EUR

Ansprechpartner: Steffen Krug, Email: krug@ifaam.de, Mobil: 0172-3913642

 

icp_bigsize

Schäuble Chefberater Konrad erwartet ein Auseinanderbrechen der EURO-Zone:
„Deutschland kann die EURO-Zone nicht retten. Wer das glaubt, verweigert die Realität.“                                                                                              
Die Welt, 17.08.2013

Prof. Dr. Jürgen Stark, ehemaliger BuBa-Präsident und EZB Chefvolkswirt, über den EURO:
„Unser Geldsystem ist pure Fiktion und ich empfehle den Bürgern, einen Teil ihrer fiktionalen Ersparnisse zu schützen.“                                       
WiWo, 21.07.2014

Deutsche Bank prophezeit den Verfall des EURO:
„Es wird wohl zur größten Kapitalflucht in der Geschichte der Finanzmärkte kommen.“                                                                                                
Die Welt, 08.10.2014

Thomas Mayer, ehemaliger Chefvolkswirt Deutsche Bank: „Das Ende der Papierwährung ist nur noch eine Finanzkrise entfernt.“                                                                                         FAZ, 07.03.2015

Axel Weber, Ex-Bundesbank-Präsident warnt vor den Folgen der lockeren Geldpolitik der EZB: „Die Lage in Europa ist dramatisch. Wir befinden uns im Auge des Hurrikans.“                                                                                  Handelsblatt, 04.09.15

IWF droht Bundesbürgern: „Länder wie Deutschland müssten Inflationsraten von mehr als zwei Prozent über einen „anhaltenden Zeitraum akzeptieren“, so der Fonds. Für die deutschen Sparer ist das eine Katastrophe: Ihr Vermögen würde auf Grund der Minizinsen stark schrumpfen – und das voraussichtlich über viele Jahre.“                                                                                    Die Welt, 17.06.17

Das absehbare Ende des ungedeckten EURO-Kreditgeldsystem sowie die sukzessive Verstaatlichung des EU-Bankensystems erfordert, dass

  • der zugrundeliegende Wert eines Investments einfach zu verstehen ist,
  • dieses Investment auch ohne billiges EURO-Kreditgeld und staatliche Subventionierung nachgefragt wird sowie
  • ein größtmöglicher Schutz vor EU-Repressionen und dem EU-Bankenkartell besteht.

Das Institut für Austrian Asset Management bietet vor diesem Hintergrund mit der IfAAM Compass Police eine Depotstelle außerhalb der Eurozone und des €-Bankenkartells sowie eine bankenunabhängige Beratung für Privatanleger, Unternehmerhaushalte und Finanzdienstleister an.

icp_banner

 

„Juristischer Panzerschrank“

Manager Magazin über die IfAAM Compass Police, Ausgabe 06/2013

 

 

Höchste Sicherheitsstufe

IfAAM Compass Flyer

IfAAM Compass Produktinformation

Persönliches Depot – bankenunabhängige Vermögensverwalter

Clever investieren in politisch-manipulierten Märkten mit der IfAAM Compass Police –

Steffen Krug im Interview mit Frank Meyer (n-tv und Metallwoche)

Für weitere Informationen senden Sie bitte eine Email an info@ifaam.de oder setzen Sie sich telefonisch mit Steffen Krug +49 172 391 36 42 in Verbindung.

IfAAM Newsletter
ROLAND BAADER Auszeichnung